Öffentliches Verfahrensverzeichnis nach §4g Abs. 2 BDSG

1. Verantwortlichen Stelle

Theo Denker GmbH Automobile
Im Königsesch 22
46395 Bocholt

Telefon (02871) 26 00 27
Telefax (02871) 26 00 37

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer:
Steuernummer:

Handelsregisternummer:
Registergericht:

DE 205 610 231
307/5910/1138

HR B 8811
Coesfeld

2. Vertretung der verantwortlichen Stelle

Geschäftsführer:

IT-Management:

Theo Denker, Thorsten Denker, Jens Denker

Niklas Denker

3. Anschrift der Verantwortlichen Stelle

Smart Solutions
Gattopskamp 35
46397 Bocholt

4. Zweckbestimmung der Datenerhebung, -verarbeitung oder -nutzung

Die Geschäftsfelder der Theo Denker GmbH Automobile umfassen folgende Leistungen:

Erstellen von Angeboten und Verträgen für den An-und Verkauf sowie Vermittlung von Neuwagen und Gebrauchtwagen aller Marken aller Art.
Handel mit Ersatzteilen, Motoren und Zubehör.
Serviceleistungen: Reparatur und Wartung von Fahrzeugen aller Marken.
Vermittlung von Finanzierungs-, Leasing- und Versicherungsverträgen. Vermietung von Kfz und Vermittlung von Kfz-Vermietungen.
Zulassung von Kfz.

Die Gesellschaft ist berechtigt, alle Geschäfte zu betreiben, die mit dem angegebenen Zweck mittelbar oder unmittelbar zusammenhängen. Die Datenerhebung, -verarbeitung oder -nutzung erfolgt zur Ausübung der oben angegebenen Zwecke.

5. Beschreibung der betroffenen Personengruppen und der diesbezüglichen Daten oder Datenkategorien

Kundendaten, Mitarbeiterdaten sowie Daten von Lieferanten werden nur erhoben, verarbeitet oder genutzt, sofern diese zur Erfüllung der unter Punkt 3. genannten Zwecke erforderlich sind.

6. Empfänger oder Kategorien von Empfängern, denen die Daten übermittelt werden können

– öffentliche Stellen bei Vorliegen vorrangiger Rechtsvorschriften
– externe Auftragnehmer gemäß § 11 BDSG
– Theo Denker GmbH Automobile externe Stellen zur Erfüllung der unter Punkt 3. genannten Zwecke

7. Regelfristen für die Löschung von Daten

Die Aufbewahrungsfristen der Daten sind gesetzlich geregelt. Nach Ablauf der Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht. Sofern die Daten hiervon nicht betroffen sind, werden sie gelöscht, wenn die unter Punkt 3. genannten Zwecke wegfallen.

8. Geplante Datenübermittlung an Drittstaaten

Eine Übermittlung von Daten an Drittstaaten ist nicht geplant.

9. Allgemeine Beschreibung, die es ermöglicht, vorläufig zu beurteilen, ob die Maßnahmen nach § 9 BDSG zur Gewährleistung der Sicherheit der Verarbeitung angemessen erfolgt

Wir setzen technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um durch uns verwaltete Daten gegen zufällige Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.